Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kamen - Festnahme und Vorführung: U-Haft gegen 17-Jährigen nach Raub und Körperverletzung in zwei Tagen angeordnet

Off
Off
Kamen - Festnahme und Vorführung: U-Haft gegen 17-Jährigen nach Raub und Körperverletzung in zwei Tagen angeordnet
Nach einem Raub und einer Körperverletzung innerhalb von zwei Tagen hat die Polizei einen 17-Jährigen ohne festen Wohnsitz festgenommen.
PLZ
59174
Polizei Unna
Polizei Unna

Weil er am Sonntagabend (22.05.2022) gegen 19.05 Uhr auf der Heerener Straße laut eigenen Angaben von einem anderen Jugendlichen "blöd" angeguckt wurde, schlug er auf diesen ein. Danach flüchtete der Beschuldigte. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung trafen ihn Einsatzkräfte in der Straße Werver Platz an. Er wurde zur Polizeiwache Kamen gebracht.

Dort ergaben kriminalpolizeiliche Ermittlungen, dass der 17-Jährige für einen Raub am Samstagnachmittag (21.05.2022) auf der Bergstraße in Kamen verantwortlich gewesen ist, als er gegen 16.55 Uhr unter Gewalteinwirkung einem Jugendlichen die Geldbörse entwendete.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund wurde der Beschuldigte am Montagmorgen (23.05.2022) einem Haftrichter am Amtsgericht Unna vorgeführt - dieser ordnete Untersuchungshaft an.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110