Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Bürgersprechstunden des Bezirksdienstes entfallen

Bürgersprechstunden des Bezirksdienstes entfallen
Bürgersprechstunden des Bezirksdienstes entfallen
Wir werden auch unter den schwierigen Gegebenheiten einer Pandemie die Sicherheit im Kreis Unna gewährleisten - Tag und Nacht, rund um die Uhr.

 

In Fällen einer Pandemie bleibt die Aufgabe der Polizei die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit. Die Organisation der Polizei ist darauf ausgelegt, die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger auch bei hohen eigenen Ausfällen zu gewährleisten.


Wir treffen alle notwendigen Vorsorgemaßnahmen gegen die Verbreitung des Virus unter den Polizeibeschäftigten. Ziel ist, Erkrankungen insbesondere in den eigenen Reihen soweit wie möglich zu verhindern.


Um dieses zu gewährleisten, ist der Publikumsverkehr in unseren Polizeiwachen und den Bezirksdienstaußenstellen auf das Nötigste zu reduzieren. Aus diesem Grund werden bis aus Weiteres alle Sprechstunden des Bezirksdienstes ausfallen müssen. Das umfasst sowohl die Sprechzeiten in den Bezirksdienstaußenstellen als auch die in externen Räumlichkeiten.

Wenn Sie eine Anzeige erstatten wollen, haben Sie auch die Möglichkeit, diese im Internet unter https://polizei.nrw/internetwache  zu erstatten


In anderen wichtigen Angelegenheiten nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt auf. Wir werden Ihnen dann weitere Informationen zur Regelung Ihrer Angelegenheiten an die Hand geben.


Die entsprechende Rufnummer können Sie über den Wachenfinder ermitteln.


Halten Sie bitte die Notrufnummer 110 ausschließlich für Notfälle frei!